Navigation:
Die 12 Weltsprachen:

Wir empfehlen:


Hindi in einem Monat


Einstieg Hindi

<< Chinesisch
12 Weltsprachen
Spanisch >>

Hindi / Indisch

Die Sprache des indischen Subkontinents

Das berühmte Taj Mahal in Indien

Die indische Sprache (auch Hindi genannt) ist nach Chinesisch die Weltsprache mit den meisten Muttersprachlern (460 Millionen).

Da es in Indien mehrere hundert verschiedene Sprachen gibt, wird Hindi oft als Zweitsprache gelernt und von etwa 190 Millionen Menschen als Zweit- oder Fremdsprache gesprochen.

Indisch (Hindi) ist offizielle Sprache in:

Indien (650 Millionen Sprecher)

Krischna - einer der indischen Götter

Weitere interessante Fakten über die
Weltsprache Hindi/Indisch

  • Die Hindi-Sprache ist indo-europäisch, d.h. die indische Sprache und europäische Sprachen haben den gleichen Ursprung.
  • Indien hat 22 offizielle Amtssprachen, wobei Hindi die wichtigste indische Amtssprache darstellt.
  • Die Popularität der indischen Sprache (Hindi) hat mit den Bollywood-Filmen auch im Westen zugenommen.
  • Einige der Hindi-Wörter im Deutschen sind: Shampoo, Dschungel, Bungalow, Punsch und Monsun.


Zurück zum Hauptmenu
 Die Weltsprachen
Unsere ausführlichen Übersichten:













Copyright © 2008 - Weltsprachen.net - Impressum